Das erste Spiel nach dem verlorenen Entscheidungsspiel gegen Berg gewann Aergera Giffers im Cup-Viertelfinal gegen UH Fribourg U21 mit 6:4. Die Partie war nicht gerade von einem sehr hohen Niveau geprägt. Letztendlich setzte sich mit Aergera jedoch die insgesamt bessere Mannschaft am Ende verdient durch.

Gegner im Halbfinal ist am Montag, 24. April 2017 die U18 des UHC Flamatt-Sense.

Aergera Giffers - UH Fribourg U21 6:4
Tore Aergera: Delaquis (2), Riedo, Nösberger, Marchon, E.Raemy.

Saison: 
Team: